Hilschbacher Kerweborscht e.V.

~ Wilkommen bei Freunden ~

Die Kerweborscht in Waldhilsbach bestehen als Vereinigung seit 25 Jahren, tatsächlich ist der Brauch viel älter. Die Kerweborscht sind Mitveranstalter der Waldhilsbacher Kerwe und aus dem Kerwegeschehen nicht mehr wegzudenken.

Die drei höchsten Waldhilsbacher Feiertage werden durch die Mühe und den Einfallsreichtum der Kerweborscht zu einem Fest mit ganz besonderer Note, das zu einem Höhepunkt im Reigen der Feste und Veranstaltungen wird. Alljährlich wird die Waldhilsbacher Kerwe mit der Einborschtung eröffnet. Diese erinnert an alte Bräuche der Handwerksgesellen, bei denen die Mannhaftigkeit der neuen Kerweborscht erprobt wird. Der Höhepunkt des Festes ist der Kerweumzug durch die Waldhilsbacher Strassen, den die Kerweborscht seit 1970 ununterbrochen jedes Jahr veranstalten und bei dem allerhand Interessantes aus dem Dorfgeschehen dargestellt und glossiert wird.

Bewundernswert ist immer wieder, mit welchem Aufwand und Ideenreichtum die Kerwewagen gestaltet werden. Mit der Tombola der Kerweborscht findet die Kirchweih dann Jahr für Jahr ihren Ausklang.

BEsonders erfreulich ist es, dass die Bemühungen um die Eintragung ins Vereinsregister im Jahre 1994 Erfolg hatten. Aus einer lockeren Verbindung tatkräftiger junger Männer entwickelte sich damit ein richtiger Verein.

Ich wünsche dem Verein der Kerweborscht alles Gute und gratuliere zum 25. Geburtstag auch im Namen des Gemeinderate sehr herzlich. Allen Kerweborscht danke ich für ihr Engagement bei der waldhilsbacher Kirchweih. Sie leisten einen wertvollen Beitrag zu Heimatpflege und Brauchtum.

Bürgermeister Oskar Schuster: 1995

Mit Ihrem HKB-Konto anmelden

Angemeldet bleiben